KÖB Kerpen-Horrem


buchtipps

  

Hier die Empfehlungen des Monats    

Neue Bücher   vorgestellt von Renate Stürmer

 

Romane/Schöne Literatur

John Ironmonger: "Der Wal und das Ende der Welt"

Erst wird ein junger Mann angespült, und dann strandet der Wal. Die dreihundertsieben Bewohner des Fischerdorfs St. Piran spüren sofort: Hier beginnt etwas Sonderbares. Doch keiner ahnt, wire existentiell ihre Gemeinschaft bedroht ist. So wie das ganze Land. Und vielleicht die ganze Welt. Weil alles mit allem zusammenhängt.

Joachim Meyerhoff: "Hamster im hinteren Stromgebiet“

Nachdem der Erzähler Joachim Meyerhoff aus so unterschiedlichen Lebenswelten berichtet hat wie einem Schüleraustausch in Laramie, Amerika, dem Aufwachsen auf einem Psychiatriegelände, der Schauspielschule und den liebesverwirrten Jahren in der Provinz, gerät der inzwischen Fünfzigjährige in ein Drama unerwarteter Art: Er wird als Notfall auf eine Intensivstation eingeliefert. Er, der sich immer durch körperliche Verausgabung zum Glühen brachte, die "blonde Bombe", für die Selbstdetonationen ein Lebenselixier waren, liegt jählings an Apparaturen angeschlossen in einem Krankenhausbett in der Wiener Peripherie. Als er das Krankenhaus wieder verlassen kann, ist nichts mehr, wie es einmal war. Joachim Meyerhoff zieht alle literarischen Register und erzählt mit unvergleichlicher Tragikomik gegen die Unwägbarkeiten der Existenz an.

 

Sachbücher

Naturwissenschaften:

Michael Feld und Peter Young:

Schlafatlas 2017 - So schläft Deutschland

Ausreichender und erholsamer Schlaf sind auf dem Rückzug. Der "Schlafatlas 2017" hat den Schlaf der Deutschen repräsentativ mit einem Schlafsensor vermessen und kommt zum Ergebnis: Schlafdauer und Schlafqualität nehmen ab. Unser Schlaf fällt zu kurz und zu flach aus. Wichtige Gründe dafür sind zuviel Stress während der Arbeit sowie die Zunahme von Schlafproblemen wie Schnarchen und Durchschlafstörungen. Der Schlafatlas klärt nicht nur über die Schlafgewohnheiten auf, er bietet auch Expertentipps, wie man zu einer besseren Nachtruhe finden kann.

 

Praxis-Ratgeber:

 

Lisa Butterworth: "Mein natürliches & nachhaltiges Zuhause

Nachhaltigkeit und Umweltschutz sind weltweit Thema - aber ein umweltbewusstes Handeln fängt bereits in den eigenen vier Wänden an und bei der eigenen Gesundheit. Neben Müll sind vor allem Schadstoffe und Chemikalien eine große Belastung. Viel zu oft lauern in den alltäglichen Gebrauchsgegenständen - Beautyprodukten, Kinderspielzeug oder Matratzen - schädliche oder giftige Stoffe, wie Weichmacher oder Schwermetalle.

Diese Buch zeigt Raum für Raum, wie einfach sich solche "Störenfriede" eliminieren und durch natürliche Produkte ersetzen lassen. Gleichzeitig können Sie ohne viel Aufwand Gewohnheiten ändern und so Ihr Zuhause wirklich gesund und nachhaltig machen - für die ganze Familie. Rezepturen für selbst gemachte Putzmittel, Kosmetika & Co. runden das Thema ab.

 

Axel Meyer:

Die Kunst vegan zu kochen

Mit Hingabe ein Essen zu kreieren, ist ein schöpferischer Akt. Die Kunst besteht dabei nicht in komplizierten Techniken, sondern darin, bewusst ausgesuchte natürliche Zutaten schonend zuzubereiten und achtsam zu genießen. Die Rezepte für Genuss-Veganer sind unkompliziert und für Anfänger besten geeignet. Es wird vitalstoffreich und vollwertig mit regionalen und saisonalen Zutaten aus Bio-Anbau gekocht, dabei konsequent vegan ohne Zusatzstoffe und Ersatzprodukte.

 

Kinderbuch:

David Walliams:

Zombie-Zahnarzt

Dunkelheit hatte sich über die Stadt gesenkt. Merkwürdige Dinge geschahen. Kinder legten beim Zubettgehen einen Zahn für die Zahnfee unter ihr Kopfkissen, doch am nächsten Morgen fanden sie ... eine tote Schnecke, eine lebende Spinne, Aberhunderte Ohrwürmer, die unter dem Kissen herumkrabbelten. Hier war Böses am Werk. Aber wer oder was steckte dahinter?

Kostenlose Homepage erstellen bei Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!